"Wertschätzung" - ein wichtiges Lebenselixier!

Bild%2BWertsch%25C3%25A4tzung-650x434.jpg

Wertschätzung ist ein Wort in «Aller Munde», leider aber nicht in «Aller Köpfe»!

Begriff «Wertschätzung»

Als Wertschätzung wird die positive Bewertung eines anderen Menschen bezeichnet und gründet auf unserer inneren allgemeinen Haltung anderen gegenüber. Wertschätzung betrifft das Wesen eines Menschen als Ganzes und ist eher unabhängig von Taten oder Leistungen, auch wenn solche die subjektive Einschätzung einer Person beeinflussen.
Wertschätzung ist verbunden mit Respekt, Wohlwollen und drückt sich aus in Interesse, Zugewandtheit, Aufmerksamkeit und Freundlichkeit.

Weshalb ist Wertschätzung im Alltag wichtig?

Wir leben in einer Welt, welche zunehmend von Gewinnoptimierung geprägt ist. In diesem Umfeld wird leider gleichzeitig das Verlangen nach Anerkennung, Aufmerksamkeit, Akzeptanz und Zuwendung vernachlässigt.
Es ist ein menschliches Grundbedürfnis geliebt zu werden und einer Gemeinschaft anzugehören. Wird dieses Grundbedürfnis missachtet oder vernachlässigt, neigen wir dazu, krank zu werden.
Ein wertschätzender Umgang hat positiven Einfluss auf die Motivation und motivierte Menschen meistern ihren Alltag mit mehr Leichtigkeit, was wiederum positive Auswirkung auf die Gesundheit hat. Beachtenswert ist auch, dass sowohl empfangene und gegebene Wertschätzung das Selbstwertgefühl vergrössert und das Selbstvertrauen stärkt.

Wichtig zu wissen

Die Lebenserfahrungen eines Menschen führen zu persönlichen Bedürfnissen (Werten) und persönlichen Wichtigkeiten (Wertehierarchien). Auch wenn andere Menschen gleiche oder ähnliche Bedürfnisse haben, können sie sich in den Wichtigkeiten stark von den eigenen Bedürfnissen unterscheiden. Gehen Sie also nie davon aus, dass der andere das gleiche gut findet oder im Leben das gleiche anstrebt, wie Sie.
Eine wertschätzende Haltung bedingt, dass andere Menschen als gleichwertig angesehen  werden, ungeachtet ihrer hierarchischen Stellung im Unternehmen, ihres Fachwissens und anderer möglichen Rollen im Leben.
Allein mit Gleichwertigkeit im Verhalten erzeugen wir Wertschätzung im Umgang!

Wie können Sie Ihre Wertschätzung anderen gegenüber steigern?

Versuchen Sie Handlungen, Aussagen und Meinungen anderer nicht sofort zu bewerten oder gar zu verurteilen. Beginnen Sie, sich ernsthaft für die Realität, die Bedürfnisse und Wichtigkeiten Ihres Gegenübers zu interessieren. Versuchen Sie den anderen in seiner Andersartigkeit zu verstehen, schenken Sie ihm die Zeit und Ihre Aufmerksamkeit. Wenn Sie dies tun, «betreiben» Sie bereits Wertschätzung.
Übrigens - wenn Sie sich für die Realität der anderen Menschen interessieren, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sich die anderen auch für Ihre Realität interessieren werden. Dadurch begeben Sie sich auf die Ebene der Gleichwertigkeit, welche gegenseitiges Verständnis und gemeinsame Erfolge fördert!  

Wenn Sie sich vertieft mit diesem aktuellen und wichtigen Thema auseinanderzusetzen wünschen:

Ich kann Sie mit meinen mehrjährigen Erfahrungen beraten und unterstützen.

Armin Muff
6020 Emmenbrücke (LU)